Party Inseln – Die beste Party Location

Sommer, Sonne, Partyspaß, das gibt es nicht nur auf Festivals. Die einfache Formel macht für Dich den perfekten Insel-Urlaub aus? Dennoch solltest Du die Location nicht unterschätzen. Denn nichts steht einer ausgelassenen Party mehr im Wege als sich total fehl am Platz zu fühlen.

Partyurlaub und Inselfeeling sind einfach untrennbar miteinander verbunden. Die frische Partybrise kühlt nicht nur erhitzte Gemüter, sondern sorgt am Tag auch für die perfekte Urlaubsbräune. Wir haben für Dich fünf der aktuell angesagtesten Partyinseln getestet und sagen Dir für welchen Partytyp diese Inseln am besten geeignet sind.

Mallorca – der Partyhotspot unter spanischer Sonne

Traumküste MallorcasFeiermöglichkeiten gibt es auf Mallorca sehr viele. Jedoch ist die Insel auch aufgeteilt in Urlauber aus verschiedenen Ländern. Andere Deutsche findest Du nach wie vor bevorzugt am Ballermann sowie dem Bierkönig oder anderen Clubs entlang der Schinkenstraße. Engländer halten sich dagegen bevorzugt in Magaluf und den dortigen Clubs auf. Wenn Du ein internationales Partypublikum bevorzugst bist Du am Hafen und den dortigen Clubs wie dem Pacha oder dem Titos genau richtig. Die besten Hotels für den Partytrip nach Mallorca können sich sehr schnell ändern, da einige Besitzer notwendige Sanierungen gerne auf die lange Bank schieben. Aktuell bist Du jedoch mit einer Buchung im Sol Alcudia Center, dem Niagara Hotel oder auch dem Riu Playa Park gut auf durchtanzte Nächte vorbereitet.

Wenn Du am Tag nicht nur an Deiner perfekten Urlaubsbräune arbeiten möchtest bietet Dir Mallorca ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten. Im Aqualand El Arenal kannst Du auf den zahlreichen Rutschen Deinem Adrenalin freien Lauf lassen. Im Jungle Parc am westlichen Rand der Insel geht es im Kletterpark hoch hinaus. Mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen ist dieser auch für Anfänger geeignet. Im Festival Park von Marratxi findest Du neben günstigen Outlets auch Gastronomie, so dass Du auch mehrere Stunden hier verbringen kannst.

Deutsche Kneipen und Clubs haben natürlich auch deutsche Biere im Angebot. Die spanischen Biersorten wie San Miguel oder Estrella Damm, haben vergleichbar wie in Deutschland ebenfalls verschiedene Biere im Angebot. Das Cerveza Clasica ist dabei ein Muss bei einem Besuch auf der Insel. Darüber hinaus ist auch ein Alhambra Reserva 1925 durchaus eine Reise wert. Ausgeschenkt werden darf Alkohol jedoch erst an Personen ab 18. Auch das Trinken in der Öffentlichkeit oder am Strand wird auf Mallorca seit 2014 mit einem Bußgeld geahndet.

Mallorca eignet sich am besten für Partytypen zwischen 18 – 25 Jahren, welche die ersten Partyerfahrungen im Ausland sammeln möchten. Die spanische Insel ist mit nur wenigen Flugstunden Distanz auch für einen spontanen Partytrip schnell erreicht. Wenn Du Dich traust über den typischen Ballermann-Partyrand hinauszuschauen, erwarten Dich zahlreiche Clubs und Freizeitaktivitäten die definitiv eine weitere Reise wert sind. Mehr Infos rund um die Partyinsel gibt es hier: http://www.spain.info/es/que-quieres/ciudades-pueblos/provincias/mallorca.html

Ibiza – ein Muss für anspruchsvolle Partyurlauber

IbizaDie Party Hotspots von Ibiza sind zum Großteil entlang der Ost- und Westküste der Insel gelegen. Hierzu zäheln Clubs wie das Pacha, Space oder auch das Amnesia. Unabhängig von der Musik ist die Stimmung immer ausgelassen, so dass Du auch unter der Woche schnell mit anderen Gästen in Kontakt kommst. Probieren solltest Du unbedingt die Cocktails, die in fast jedem Club von Ibiza zu den Spezialitäten zählen. Günstig übernachten kannst Du zum Beispiel im Hotel Tropical Ibiza, dem Ibiza Corso oder auch dem Marina Palace Prestige.

Aufgrund der eher geringen Größe spielt das Meer bei vielen Freizeitaktivitäten eine entscheidende Rolle. An mehreren Stellen der Inseln kannst Du Dir Jetskis leihen oder einen Tauchgang buchen. Zu den neuesten Trends zählt das Mieten von Seabobs. Diese fahren entweder auf dem Wasser oder knapp unterhalb des Meeresspiegels. Beim Schnorcheln kannst Du Dich von diesen ganz entspannt durch das Wasser ziehen lassen.

Ein auf Ibiza gebrautes Bier nennt sich Islena und sollte bei Deinem Trip auf die Partyinsel unbedingt auf Deiner To-do-Liste stehen. Wie auch in anderen Teilen Spaniens ist es auf Ibiza verboten vor dem 18 Lebensjahr Alkohol zu kaufen oder öffentlich zu konsumieren. Verboten ist ebenfalls das Trinken von Alkohol am Strand, der Fußgängerzone oder anderen öffentlichen Plätzen.

Ibiza ist eher für Partytypen zwischen 25 bis 35 Jahren geeignet. Menschen, die nach einer Partynacht singend oder torkelnd durch die Straßen wanken, sind hier nicht so gerne gesehen. Du solltest daher Deine Grenzen bereits ausgelotet haben, um bei einem Urlaub auf dieser Partyinsel nicht aus Rahmen zu fallen.

Mamaia – einer der neuen Sterne unter den Partyinseln

Zu den beliebtesten Party Locations zählen in Maimaia unter anderem der Ego Club und das Purobeach Black Sea im Norden sowie Club Summer Crush und der Bellagio Club im Süden der Insel. In jedem findest Du eine bunte Mischung aus Einheimischen sowie Urlaubern aus aller Welt. Übernachten kannst Du zu fairen Preisen im Hotel Malibu, dem Hotel Megalos oder dem Mizuumi.

Während des Tages kannst Du in Mamaia weit mehr als nur die Sonne der rumänischen Riviera zu genießen. Hoch hinaus geht es mit der Seilbahn. Hier kannst Du nicht nur die Aussicht erleben, sondern ebenfalls Panoramabilder der Insel für Deine Familie und Freunde Zuhause oder in den sozialen Netzwerken schießen. Für Abkühlung sorgt dagegen ein Besuch im Aqua Magic Wasserpark. In diesem hast Du die Auswahl zwischen mehrere Pools sowie rasanten Wasserrutschen.

Typisches rumänisches Bier zeichnet sich durch Sorten wie Ciuc oder auch das beliebte Ursus aus. Hier solltest Du bei Deinem Urlaub ruhig einen Vergleich wagen. Der Verkauf von Alkohol an der Minderjährige ist in Rumänien ebenso wie der Konsum nicht erlaubt. Unter 18 ist es daher ratsam auf alkoholfreie Cocktails und Getränke zurückzugreifen.

Partyurlaub in Maimaia ist für jeden zwischen 18 und 35 geeignet, der nach neuen Partyerfahrungen sucht und sich nicht auf ein Reiseziel festlegen will. Rumänien gehört zwar zu den Newcomern am Partyhimmel kann mit Deiner Hilfe in den nächsten Jahren jedoch ganz weit vorne im Ranking landen.

Paceville – mach auf Malta die Nacht zum Tag

Bei den Feiermöglichkeiten sind Dir in Paceville wirklich keine Grenzen gesetzt. Auf der maltesischen Partymeile kannst Du, wenn der Vibe im Club nachlässt, in nur wenigen Minuten eine neue Party Location erreicht. Hierzu zählen Namen wie der Sky Club Malta, das Footloose oder das Twenty Two. In allen findet sich ein bunt gemischtes Publikum bestehend aus einheimischen und internationalen Gästen. Übernachten kannst Du zum Beispiel im Hostel Malti oder auch Hotels wie dem Tropicana oder dem Rokna.

Deine Freizeit kannst Du in Paceville natürlich ganz klassisch am Strand verbringen. Wenn Du dagegen noch nach dem perfekten Partyoutfit Ausschau hältst kannst Du sowohl im Einkaufszentrum als auch einer der zahlreichen kleinen Boutiquen fündig werden. Hast Du dagegen mehr Lust darauf auch die Unterwasserwelt vor Malta zu erkunden, findest Du in Paceville eine Tauchschule, die auch Anfänger bei ihren Tauchgängern unterstützt.

Zu den beliebtesten maltesischen Bieren zählt die Marke Cisk. Dieses Lagerbier solltest Du bei einem Besuch auf der Insel mindestens einmal einem Exportbier vorziehen. Unter 16 Jahren darfst Du mach maltesischem Recht jedoch weder Bier noch anderen Alkohol kaufen.

Paceville ist eher für Partytypen zwischen 25 bis 35 geeignet. Denn erst nach Anbruch der Dunkelkeit werden weite Teile dieses Stadtteils zum Leben erweckt. Am Tag findet sich dagegen eher weniger Action. Dafür hast ausreichend Möglichkeit Dich von anstrengenden Partyabenden zu erholen.

Pag – in Kroatien Partyspaß für die gesamte Familie finden

Feiern kannst Du auf der kroatischen Insel Pag unter anderem in klassische Nightclubs wie dem Aquarius oder dem Euphoria. Daneben verfügt die Partyszene auch über zahlreiche Cocktailbars wie dem Roko. Hier kannst Du Dich mit ein paar bunten Cocktails auf den Abend einstimmen. Übernachtungsmöglichkeiten findest auf der Insel Pag in allen Preiskategorien. Dazu gehören unter anderem das Luna Islands Hotel, das Hotel Tony oder das Hotel Plaza.

Am Tag eignen sich die Sandstrände an den Küsten perfekt für sportliche Aktivitäten wie Beachsoccer oder auch Volleyball geeignet. An einigen Küstenabschnitten findest Du auch einen Air Worm. Dieser katapultiert Dich in das warme Meerwasser. Ein Highlight von Pag ist jedoch der Partystrand Zrce. Hier kannst Du Dich bereits am Tag beim Bungee Jumping oder auf der Achterbahn verausgaben. Für atemberaubende Selfies solltest Du die Wasserfälle von Pag besuchen, die einen spektakulären Hintergrund bieten.

In Kroatien hat das Brauen von Bier eine ebenso lange Tradition als in Deutschland. Marken wie Pan, Adria oder Ozujsko bieten Dir ausreichend Auswahlmöglichkeiten. Trinken darfst Du diese Biere in Kraotien jedoch nur legal wenn Du bereits über 18 Jahre alt bist.

Die Insel Pag ist die perfekte Partylocation für Gruppenreisen mit einer großen Altersspanne. Hier können sich auch Minderjährige amüsieren oder deren Eltern einen ruhigen Ort zum Verschnaufen finden. Pag kann somit von 14 bis 40 für alle Partyurlauber empfohlen werden.